Aktuelle Informationen

Herzlauf 2022

Karrieretag 2022


Projektwoche der 3ten Klassen in Kärnten

 

Projektwoche in Kärnten

 

Mit großen Erwartungen und voller Freude begaben sich die beiden dritten Klassen mit ihren Klassenvorständinnen Frau Dipl.-Päd. Edeltraud Knöbelreiter und Frau Dipl.-Päd. Silvia Ramusch auf Klassenfahrt. Auserwähltes Ziel war Bleiburg in Kärnten.

 

Die Reise begann mit einem Höhepunkt, wurde doch gleich bei der Anreise Minimundus besichtigt, gefolgt von einer Schifffahrt am Wörthersee und dem Pyramidenkogel mit wunderbarer Aussicht auf die umliegende Landschaft. Mit vielen positiven Eindrücken ging es schließlich weiter zur Unterkunft und dem Resümee für den ersten Tag: voll cool. Aber es sollte noch besser werden.

 

Ausgehend vom Quartier in Bleiburg wurden täglich neue Ziele und Herausforderungen gesucht – Rafting an der Drau, Abkühlung im Bergwerk Terra Mystica, Floßbau im Lavamünder Badeteich mit anschließender Regatta und Bademöglichkeit sowie ein Rätselralley in Bleiburg. Bei Temperaturen bis zu 30°C war das umfangreiche Programm zugleich sehenswert, aber auch anstrengend.

 

Nach fünf erlebnisreichen Tagen und dem Gefühl etwas Außergewöhnliches erlebt zu haben, begab sich die Reisegruppe wieder zurück ins Mürztal und die erste gemeinsame Klassenfahrt neigte sich damit dem Ende zu. Zurück bleiben Erinnerungen an eine unvergessliche Projektwoche, aber auch an viele andere tolle Gemeinschaftserlebnisse während dieser Woche.

 


Projektwoche der 1ten Klassen in Tieschen

Workshop im TaO

 

Die Theatergruppe der Mittelschule konnte heuer aufgrund der Coronamaßnahmen zwar kein eigenes Theaterstück auf die Bühne bringen, blieb aber dennoch nicht untätig. Die neuen iPads in der Schule wurden genutzt, um Videos und Trailer zu erstellen, was technisches und schauspielerisches Können erfordert. Außerdem konnte ein Online-Workshop mit dem „Theater der Jugend“ (Wien) durchgeführt werden, wo sich die jungen Schauspieler bei verschiedenen Spielen und kleinen Szenen Tipps von einer Theaterpädagogin holen konnten. Am 2. Mai 2022 fuhr die Theatergruppe mit dem Zug nach Graz ins TaO (Theater am Ortweinplatz) zu einem Improvisationsworkshop. Außerdem war es möglich, das Theater zu besichtigen und sehr viel über die Arbeit auf und hinter der Bühne zu erfahren.

 




Der große steirische Frühjahrsputz 2022


Weil ein Beruf nicht fragt, ob Mädchen oder Bursche. Auf die Interessen und Fähigkeiten kommt es an!

 

Initiativen rund um den Girls` Day setzen im Alter von 13 bis 14 an und bieten Mädchen die Möglichkeit, ihre Vorstellungen über Berufe und von Ausbildungen in technisch-handwerklichen, naturwissenschaft­lichen Unternehmen mit der Realität abzugleichen. Diese Initiativen hat das Ziel, die Rollenbilder aufzubrechen, entdecken und auch in nicht-traditionellen Berufen Fuß zu fassen und den Mädchen zu zeigen, dass die gern erwähnten Eigenschaften „Kreativität, Genauigkeit, handwerkliches Geschick, Verlässlichkeit, Teamfähigkeit“ für viele Berufsbilder passen, unabhängig davon, ob diese mehr­heitlich von Mädchen oder von Burschen dominiert werden.

 


Wahlpflichtfach Modern Cooking

 

Die SchülerInnen der MS Langenwang kochen Spaghetti Carbonara!

Upcycling

 

Im Werkunterricht bauen die SchülerInnen aus alten Torstangen eine Koordinationsleiter für das Skitraining!



Gesamtsieger bei den Steirischen Schulskimeisterschaften Alpin Mädchen und Burschen!!

 


Biologie - intensiv!

Eislaufen - 1. Klasse


Ein Video der Theatergruppe der MS Langenwang


Krampustreiben im Schulhof


Berufspraktische Tage

Die iPads sind da!!

Das lange Warten hat sich gelohnt. In den vergangenen Tagen erhielten die Schülerinnen der 1ten und 2ten Klassen die iPads!

Training am Kitzsteinhorn

Besuch des Langenwanger Steinbruchs

Die SchülerInnen der dritten Klassen besuchten den Dolomitbergbau Pretul.

Herr Schaberreiter informierte die SchülerInnen über die Techniken des Abbaus und die Verwendung des Gesteins. Anschließend gab es eine ausgezeichnete Jause. Vielen Dank!!!

 

EUROSKILLS Graz 2021

Im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts besuchten die 4. Klassen der MS Langenwang am 23.September 2021 die EUROSKILLS in Graz. Bei der Europameisterschaft der Berufe trafen rund 400 junge, fertig ausgebildete Fachkräfte aufeinander und ritterten um eine der heißbegehrten Medaillen in 48 unterschiedlichen Berufen. In den rund 27 „Try-a-Skill“-Stationen konnten Schülerinnen und Schüler in die berufliche Vielfalt eintauchen ‒ auch das auch unter der Anleitung der Heroes und Goldmedaillenträger.



RLZ RACER CUP

Regionales Leistungszentrum

Die optimale Möglichkeit der Verbindung von Schule und Sport im Mürztal. Hier finden Sie detaillierte Informationen!!